Literaturwoche

Ein Ziel unserer Schule ist es, den Kindern Literatur nahe zu bringen.

Dieses Ziel verfolgen wir nicht nur im herkömmlichen Unterricht durch den Umgang mit Lektüren oder mit Hilfe einer Klassenbücherei oder unserer Schulbücherei.

Seit vielen Jahren pflegen wir auch die Literaturwoche.

 

Einmal im Jahr dreht sich bei uns eine Woche lang alles und in allen Klassen um ein bestimmtes Buch oder um einen bestimmten Autoren. Verbunden damit wird in den Stufen in besonderer Weise fächerübergreifend gearbeitet und es werden Besuche in der Stadtbücherei geplant. Auch eine Autorenlesung hat in einer solchen Woche schon auf dem Programm gestanden.

 

Dabei wählen wir die Literatur altersbezogen aus.

Bewährt haben sich in den vergangenen Jahren z.B. folgende Bücher oder Autoren:

 

Für das erste Schuljahr: "Wie Findus zu Pettersson kam" von Sven Nordqvist

Für das zweite Schuljahr: "Der Findefuchs" von Irina Korschunow

Für das dritte Schuljahr: Astrid Lindgren

Für das vierte Schuljahr: Goethe für Kinder, was natürlich schon aufgrund unseres Schulnamens nicht fehlen darf.