Unterrichtsstunde "Igelstunde"

 

Die Unterrichtsinhalte innerhalb der "Igelstunde" orientieren sich an dem Projekt "Fit und stark fürs Leben".

Anhand von Unterrichtseinheiten, die in Form eines Spiralcurriculums von Klasse 1 bis 4 entwickelt wurden, verfolgen wir das Ziel der Persönlichkeitsförderung der uns anvertrauten Kindern.

Ursprünglich auf suchtprotektiven Gedanken basierend, geht dieses Projekt in seinem Ansatz weit über ein Programm etwa zur bloßen Prävention hinaus. Das Ziel der Stärkung der Persönlichkeit von Schülern und Schülerinnen bedeutet entsprechend den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation Arbeit an verschiedenen sozialen Kompetenzen: Selbstwahrnehmung, Selbstwertgefühl, Einfühlungsvermögen, Umgang mit positiven und negativen Emotionen, Kommunikation, Kritisches Denken, Standfestigkeit und Problemlösefertigkeiten.

Wir meinen, dass die Schule mehr ist als nur ein Ort der reinen Wissensvermittlung. Wir wollen auch unseren Erziehungsauftrag ernst nehmen und deshalb engagiert neue Wege gehen.